Datenschutz

Datenschutzerklärung

Unsere Website kann in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Soweit personenbezogene Daten beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, verarbeiten wir diese ausschließlich nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu), sowie des Telemediengesetzes (TMG). Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet ausschließlich nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung statt.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung dieser Webseite. Für verlinkte Inhalte anderer Anbieter ist die auf der verlinkten Webseite hinterlegte Datenschutzerklärung maßgeblich.

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Zabel GmbH
Geschäftsführer: Frank Zabel

Dieselstraße 119-121
33442 Herzebrock-Clarholz

Telefon: (0 52 45) 50 11
E-Mail: info@zabel-gmbh.de

Zugriffsdaten
Durch die Nutzung unserer Website werden Daten über Zugriffe auf die Seite als Log-Files auf dem Webserver unseres Hosters gespeichert. Die erhobenen Daten werden zum Betrieb der Webseite sowie zur Sicherstellung der IT-Sicherheit verwendet. Bei konkreten Anhaltspunkten, z. B. bei Problemen mit der IT-Sicherheit, werden die Protokoll-Daten ggf. nachträglich analysiert.

Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website/Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der übertragenen Daten
  • Quelle/Verweis, von woher Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Anonymisierte IP Adresse

Vom Hoster gespeicherte Daten werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht.
 

Einbindung von Diensten und Funktionen
Im Rahmen der Nutzung unserer Website werden personenbezogene Daten an Dritte übermittelt. Grundlage der Datenerhebung gem. Art.6 Abs. 1 S. 1 DS-GVO sind: die von Ihnen ggf. erteilte Einwilligung (lit. a); ggf. die Verarbeitung der Informationen zur Erfüllung eines Vertrages oder der Vertragsanbahnung (lit. b), ggf. die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (lit. b). Soweit die Datenerhebung auf berechtigtem Interesse unseres Unternehmens beruht (lit. f), ist im Rahmen des einzelnen Verfahrens gesondert darauf verwiesen.
 

Cookies
Diese Website verwendet temporäre Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt. Ein Zugriff auf andere Daten Ihres Computers kann durch Cookies nicht erfolgen.

Sie können die Verwendung von Cookies durch die Voreinstellungen Ihres Browsers verhindern. Es kann sein, dass die Nutzung einzelner Funktionen unserer Webseite dann nicht möglich ist.

Kontakt über Formulare oder E-Mail
Über Kontaktformulare und/oder per E-Mail von Ihnen eingegebene bzw. gesendete Daten werden gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.
Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO (Vertragserfüllung und berechtigtes Interesse der Bearbeitung von Anfragen und sonstigen Anliegen).

Um die über Kontaktformulare übermittelten Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir SSL Verschlüsselungsverfahren über HTTPS.

Wir löschen die Daten, wenn sie nicht mehr erforderlich sind.

Verwendung von Scriptbibliotheken und Google Webfonts
Um unsere Inhalte grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich, dass die Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier:
https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps
Diese Webseite verwendet die Google Maps API. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen.

Verwendung von Google Analytics
Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Übermittlung in Drittstaaten
Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Dauer der Datenspeicherung
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Rechte des Nutzers
Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1 und 2 DSGVO)
    Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber: ob und, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, welche Kategorien von personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten, an wen die Daten ggf. weitergeleitet wurden, wie lange die Daten ggf. gespeichert werden sollen und welche Rechte Ihnen zustehen.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 S. 1 DSGVO)
    Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Recht auf Berichtigung falscher Daten. Ebenso haben Sie das Recht, unvollständige Datensätze ergänzen zu lassen.
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
    Sie haben ein Recht auf unverzügliche Löschung der Sie betreffenden Daten:
    - wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erreicht ist.
    - wenn Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben und keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
    - wenn wir einer rechtlichen Pflicht zur Löschung der Daten unterliegen, Sie unter 16 Jahre alt sind oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben und auf unserer Seite keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung bestehen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
    Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung in folgenden Fällen verlangen:
    - sofern Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten für die Dauer unserer Prüfung.
    - sofern Sie Löschung verlangt haben und wir eine Löschung nicht durchführen können oder dürfen.
    - sofern Sie die Daten für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen, wir aber zur Löschung verpflichtet wären, weil der Zweck der Verarbeitung erreicht ist.
    - sofern Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung erhoben haben und noch keine endgültige Entscheidung erfolgt ist.
    Wir werden die Daten in diesen Fällen mit einem Sperrvermerk versehen und nicht weiter verarbeiten.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ( Art. 21 DSGVO)
    Sofern sich die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten auf berechtigte Interessen unsererseits stützt, können Sie aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprechen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
    Sie haben das Recht, Daten, die Sie selbst im Rahmen eines Vertrags oder auf Grundlage einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben und die automatisiert verarbeitet werden, bei uns als gängiges maschinenlesbares Format anzufordern.
  • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 13 DSGVO)
    Sofern Sie uns gegenüber in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an eine der oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Beschwerde kann unabhängig von der Zuständigkeit bei jeder Aufsichtsbehörde erhoben werden.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Für Ihren erneuten Besuch unserer Website gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an die oben angegebene E-Mail Adresse.

Wir beraten Sie gerne
Telefon (05245) 5011
Kundenanfrage